Wer schreibt?

Stefan Kortmann

Du willst wohl einige Dinge von mir wissen? Ich heiße Stefan Kortmann.

Jugend

Als ich die Schule beendete, entschied ich mich für ein Zelt, eine einfache Entscheidung, denn ich hatte immer ein oder zwei.... Ich begann das Projekt vor etwa zehn Jahren, als ich viele Leute sah, die ähnliche Projekte durchführten, mein erstes Projekt war der Bau eines großen Zeltes (5m x 4m) in einer Holzwerkstatt.... Als ich für die Stadt arbeitete, wurde mir gesagt, dass mein Zelt zu groß sei, aber am Ende tat ich es.... Ich denke, das ist eine meiner größten Leistungen: etwas schaffen zu können, das für alle schön ist.....

In den sozialen Medien findest du mich mit vielen Bildern und anderen Informationen, ich bin auch auf Twitter, Facebook und YouTube, ich arbeite gerne im Bereich der Dachzelte, ich bin nicht in einer beruflichen Situation, und so habe ich mich entschieden, einen Dachzeltblog zu starten, also werde ich hier meine Erfahrungen mit ein wenig Humor teilen, ich habe ein paar Dachzelterfahrungen, die ich mit dir zu teilen versuchen werde.

Warum ich das tue

Meine Leidenschaft ist es, Dachzelte auf die interessanteste Art und Weise herzustellen, nicht aus Pappe oder Holz, deshalb bin ich auch als "der Erfinder des Dachzeltes" bekannt, mit der gleichen Idee, die ich 2012 als Designer des Dachzeltes für die Stadtplankammern auf den Straßen Berlins begann, und deshalb habe ich fast 2 Jahre damit verbracht, das Design zu perfektionieren und ein Dachzelt zu schaffen, das der erste Schritt auf dem Weg zu einem erfolgreichen Dachzelt ist.

Mein Motto ist einfach: Ich liebe Dachzelte, deshalb habe ich mich entschieden, in meinem persönlichen Blog darüber zu schreiben, ich bin mir ziemlich sicher, dass dies einer der Gründe ist, warum ich der bekannteste Dachzeltexperte in Deutschland geworden bin: Ich habe mit Tausenden von Dachzeltbegeisterten über Dachzelte gesprochen, ich habe mit ihnen gesprochen, ich habe von ihnen gelernt, ich habe viele Dachzelte gebaut und ich habe Tausenden von Menschen geholfen, ihre eigenen Dachzelte aufzubauen.

Im Jahr 2011 wurde ich von der Sendung "Weltkrieg" des Fernsehsenders TV4 über den Bau meiner Dachzelte interviewt, das Interview wurde am 25. Mai 2012 ausgestrahlt und Sie können über die Geschichte der Dachzelte und den aktuellen Bauprozess lesen: In der ersten Episode der TV-Serie konnten Sie sehen, wie das Zelt gestaltet werden musste: Ich bin Ingenieur, also habe ich die gleiche Methode wie bei mir zu Hause angewandt: Ich habe Messungen und Skizzen gemacht.

Ich hoffe du magst mein Blog.

Euer Stefan Kortmann!